Heute möchten wir – denjenigen die ihn noch nicht kennen – den Xbox One Wireless Adapter für Windows vorstellen. Dieser praktische Adapter erlaubt es, euren vorhanden Xbox One Controller kabellos am PC zu nutzen.

Verpackung & Lieferumfang
Der Wireless Adapter wird in der xbox-typischen, grün gehaltenen Pappverpackung geliefert. Neben dem Stick ansich und ein paar Hinweiszetteln liegt noch ein kurzes USB-Verlängerunskabel bei. Dies kann auch für viele von Nöten sein, da der Stick relativ viel Platz einnimmt.

Installation & Einrichtung
Die Einrichtung des Sticks stellte sich etwas umständlicher dar als gedacht. Zwar wurde Windows 10 genutzt – welches ja bekanntermaßen von Microsoft kommt – aber der Stick der gleichen Firma installiert nicht automatisch die passenden Treiber.

So war es notwendig, sich die Treiber selber herunterzuladen und dann über den Geräte-Manager zu installieren. Etwas umständlich und nutzerunfreundlich unserer Meinung nach.

Die Einrichtung ansich in Form der drahtlosen Verbindung verlief dagegen einfacher. Einfach den Controller einschalten und an Stick sowie Eingabegerät kurz jeweils den Verbindungsknopf drücken. Anschließend erscheint der Controller in der Systemsteuerung.

Praxiseinsatz
Getestet haben wir den Controller im Spiel Rocket League. Dabei war keine neue Konfiguration notwendig und es gibt keine spürbare Latenz gegenüber der Kabelverbindung. Auch alle Tasten sind problemlos nutzbar, somit gibt es keine Einschränkungen gegenüber der Kabelverbindung.

Das Ein- sowie Ausschalten des Controllers funktioniert wie gewohnt über den Xbox-Button. Auch das Herstellen der Verbindung klappte jeweils einwandfrei.

  • Einrichtung
  • Funktionalität
  • Preis-/Leistungsverhältnis
3.7

Kurzfassung

Wer den etwas erhöhten Preis von aktuell rund 35€ nicht abschreckt und sich über die kabellose Freiheit freut, für den ist der Xbox One Wireless Adapter für Windows ideal.
Nach der etwas umständlichen Einrichtung funktioniert er problemlos und hat keinerlei Nachteile gegenüber der Kabelverbindung.