Wer von euch die Xbox One auf den heimischen Windows 10-PC streamen möchte, kann mit folgendem Weg die Streaming-Qualität noch einmal erhöhen:

  • Explorer öffnen
  • %localappdata%\Packages\ in die Adressleiste eingeben
  • Ordner “Microsoft.XboxApp.” -> “Local State” öffnen
  • Mit dem Editor die Datei “userconsoledata” öffnen
  • Parameter “IsInternalPreview” ändern von ‘False’ auf ‘True’
  • Datei speichern und schließen

Anschließend wird natürlich eine erhöhte Netzwerk-Bandbreite genutzt, von daher wäre eine Kabelverbindung definitiv ratsam. Viel Spaß beim hochauflösenden streamen!