Es ist wieder soweit, am heutigen Sonntag startet der erste Lauf zur neuen Multiclass Rennserie FLMS 2019 (Forza Le Mans Series) von Badscher Motorsport in Forza Motorsport 7. Gefahren werden sowohl LMP2 als auch GTLM Fahrzeuge auf insgesamt 8 Rennstrecken mit bis zu 3 Starterfeldern und einer Live-Übertragung des 1. Starterfeldes durch rAii90 vom Youtube-Kanal „DiePixelHelden“. Unsere GSR Forza Motorsport Fahrer gehen dieses Mal in beiden Klassen an den Start. In der LMP2 Klasse gehen für GSR an dem Start, mit der #30 GSR tobination und mit der #29 GSR ricco293. Beide Fahrer treten für das Team „GermanSimRacing LMP2“ an und werden mit dem 2008er Porsche RS Spyder Evo starten. Während GSR ricco293 im 1. Grid startet, geht GSR tobination im 2. Grid an den Start, dort startet er dann von der Pole Position.

Nun zur GTLM Klasse, dort fahren für das Team „GermanSimRacing GTLM“ unser #74 GSR GecKo mit der 2014er Dodge Viper GTS-R und #88 DanyMox geht mit dem 2018er BMW M8 GTE an den Start. Beide Fahrer starten ebenfalls im 1. Grid. Desweitere fahren in der GTLM Klasse für das Team „GermanSimRacing GTLM II“ die Fahrer #13 o GSR STOCK o ebenfalls mit dem 2018er BMW M8 GTE und #70 SPisch mit der 2014er Chevrolet Corvette C7.R. Leider startet SPisch im 2. Grid während o GSR STOCK o auch im 1. Grid an den Start geht.

Den Rennauftakt gibt es am heutigen Sonntag ab 19:30 Uhr auf dem Daytona International Raceway, alle Infos zur FLMS 2019 findet ihr hier. Die Live-Übertragung von rAii90 zum 1. Grid findet ihr ab ca. 19:15 Uhr auf dem Youtube-Kanal „DiePixelHelden“ hier:

Das Team von GermanSimRacing drückt unseren Fahrern die Daumen und wünscht ihnen gute Ergebnisse für das erste Rennen der Serie.