Wieder ein Neuer

  • Hallo und viele Grüße aus dem Barnimer Land,


    diese komische Corona-Zeit hat vielleicht doch ein paar wenige gute Seiten. Mangels Formel1- und sonstiges Rennsport-Programm musste eine Alternative her... Warum nicht selbst mal fahren?

    Mit 36 Jahren blicke ich auf eine lange Sim-Rennsport-Karriere im Offline-Modus an der Tastatur, am Lenkrad und zur Zeit am XBox-Controller zurück. Meine ersten Fahrerfahrungen machte ich mit "Stunts", später mit Need For Speed und in den letzten Jahren mit Forza Motorsport und Forza Horizon. Meine erste Sim-Fahrschule war "Need For Speed Porsche". ...man ist das lange her...

    Irgendwie hatte ich mir immer gewünscht gegen "echte Menschen" zu fahren und das Erlebnis möglichst realistisch zu haben. Das hatte ich bisher aber nie ernsthaft betrieben.


    Jetzt bin ich hier... Was hab ich vor?


    Aktuell befinde ich mich in der Eingewöhungsphase und in der Entscheidungsfindung, ob ich mir einen Rennplatz auf dem Dachboden baue. Sicher wird man mich gelegentlich bei den Hardware-Diskussionen dazu finden.


    Seid mir nicht böse, wenn ich ab und zu abfliege... Der XBox-Controller ist extrem empflindlich in dem zentrierten Bereich. ...Aktuell gilt: Lieber so, als gar nicht fahren!


    Ich hoffe, in dieser Community sind nur nette Menschen zu finden! Bisher konnte ich schon einige finden ;o)


    Mögen wir alle eine schöne gemeinsame Zeit miteinander haben!!!


    Viele Grüße


    Marcel

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!