Project CARS 3 wird sich an Need for Speed orientieren

  • Wie Ian Bell von Slightly Mad Studios erklärt, wird sich der nächste Project CARS-Teil eher an der Need for Speed-Reihe als an anderen Simulationen orientieren. Laut Bell soll so der Spaß im Vordergrund stehen und somit an das rund zehn Jahre alte Need for Speed: Shift erinnern, welches das Team damals entwickelt hatte.


    Zwar wolle man einige Wünsche der SimRacing-Community implementieren, man darf aber gespannt sein, wie pCARS 3 sich präsentiert. Ein Releasedatum oder weitere Informationen gibt es allerdings bislang nicht.

  • Bin richtig gespannt!

    Hab Need for Speed immer in meiner Kindheit gespielt. Das neue Need for Speed soll ja nicht so gut mit Lenkrädern funktionieren, da kommt so ein Spiel grade richtig.

  • Moin moin

    Aber ob Project Cars damit das richtige Spiel ist, bezweifle ich. Denn ich sehe Project Cars als Sim-Racing-Spiel und nicht als Arcade-Spiel wie Need for Speed oder Forza. Ich finde es schade, das Project Cars in diese Richtung geht.

    Also müssen wir Konsolenbesitzer auf ACC hoffen, das es gut funktioniert oder das GTR noch für die Konsole kommt, denn das war damals echt ein geiles Rennspiel.

    Gruß

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!