Codemasters F1 Serie: Allgemeines Reglement

  • Hier findet ihr das Reglement zu unserer Serie in Codemasters F1 auf dem PC. Sollten dennoch Fragen offen sein, nutzt gerne unser oder den um diese loszuwerden.




    Teilnahmeberechtigung

    An der F1 2020 WM dürfen nur Fahrer teilnehmen, die durch das Organisationsteam zugelassen sind und sich für die Saison angemeldet haben. Hierzu steht folgendes Anmeldeformular zur Verfügung


    Die Stammplatzvergabe erfolgt anhand der Anmeldedaten, soweit dies möglich ist.

    Insgesamt stehen 20 Stammplätze zur Verfügung. Jedoch ist es möglich sich in eine Warteliste als Ersatzfahrer für eventuelle Abwesenheitstage der Stammfahrer eintragen zu lassen.

    Um eine bessere Planung zu ermöglichen ist es nötig, dass die Stammfahrer und Ersatzfahrer, sich auf unserem für die jeweiligen Rennen an- und abmelden.
    Ein weiteres Kriterium zur Anmeldung ist, dass man mindestens mit dem Controller fahren muss.
    Jedes Mitglied unserer F1-Liga, stimmt automatisch mit beitritt zu, dass Tonaufnahmen von ihm erfolgen, wenn andere Liga-Mitglieder ihr Rennen aufzeichnen wollen.

    Treffpunkt und Ablauf der Veranstaltung

    Die Rennen finden jeden Sonntag statt. Treffpunkt zu jedem Rennen ist 17:45 Uhr im F1-Serie 2020 Channel auf unserem . Die Orga wird die Lobby erstellen und die Einladungen verschicken. Deshalb muss jeder Teilnehmer die Orgamitglieder auf Steam zu seiner Freundesliste hinzufügen:


    BeingxRaul - Steam

    luced - Steam

    Elias1104 / Elias - Steam


    Begonnen wird um 18:00 Uhr mit einem 18-minütigen Qualifying. Direkt im Anschluss wird ein Rennen, mit einer Renndistanz von 50%, gefahren. Das Rennen wird ausschließlich von der Orga nach 1:30 Minuten freigegeben. In dieser Zeit könnt ihr eure Strategie einstellen.

    Anzahl der Rennen

    Gefahren werden alle 22 Strecken in F1 2020.

    Punktesystem

    Um Punkte zu erhalten müssen mindestens 75% der Renndistanz absolviert worden sein. Der Fahrer mit der schnellsten Rundenzeit, der sich unter der Top 15 befindet, bekommt auch einen Punkt.

    Die Punktevergabe sieht wie folgt aus:

    • 1. Platz: 25 Punkte
    • 2. Platz: 20 Punkte
    • 3. Platz: 16 Punkte
    • 4. Platz: 13 Punkte
    • 5. Platz: 11 Punkte
    • 6. Platz: 10 Punkte
    • 7. Platz: 9 Punkte
    • 8. Platz: 8 Punkte
    • 9. Platz: 7 Punkte
    • 10. Platz: 6 Punkte
    • 11. Platz: 5 Punkte
    • 12. Platz 4 Punkte
    • 13. Platz 3 Punkte
    • 14. Platz 2 Punkte
    • 15. Platz 1 Punkt

    Wer disqualifiziert wird oder ausfällt, bekommt keine Punkte.

    Punktgleichheit

    Bei Punktgleichheit nach dem letzten Wertungslauf der aktuellen Saison entscheidet die größere Anzahl der ersten, dann der zweiten und eventuell weiteren Plätzen der punktgleichen Fahrer/Teams in den Wertungsläufen über ihre Reihenfolge in der entsprechen Wertung. Sofern auch dabei keiner der punktgleichen Fahrer/Teams Vorteile hat, entscheidet die bessere Platzierung im letzten Wertungslauf. Sollte auch danach keiner der punktgleichen Fahrer/Teams Vorteile haben, wird das Organisationsteam eine Entscheidung treffen.

    Strafen

    Um Vorfälle im Qualifying/Rennen zu melden, müssen Beweisvideos eingeschickt werden. Reports werden hier eingesendet Race Control. Reports müssen bis spätestens Dienstag 23:59 Uhr nach dem Rennen eingereicht worden sein, damit sie berücksichtigt werden. Die Videos werden von der F1-Orga überprüft und anhand des Strafenkataloges bewertet.

    Außerdem können Strafen, die das Spiel zu unrecht vergeben hat, angefochten werden. Hierzu braucht man einen eindeutigen Beweis. Bekommt man z.B. unberechtigt eine Verwarnung, muss man nachweisen können, dass man ohne diese Verwarnung keine Strafe bekommen hätte.


    - Wenn ein Fahrer 3 Verwarnungen bekommen hat, werden ihm 3 Strafpunkte zu seinem Strafpunkte-Konto addiert. Die Anzahl der Verwarnungen werden dann wieder auf Null zurückgesetzt.

    - Hat ein Fahrer 6 Strafpunkte, darf er beim nächsten Rennen nicht am Qualifying teilnehmen.

    - Erreicht ein Fahrer während einer Saison 10 Strafpunkte wird ihm eine Rennsperre auferlegt und danach wird sein Strafpunkte-Konto wieder zurückgesetzt.


    Die Strafpunkte werden am Ende einer Saison zurückgesetzt.

    Proteste

    Jeder Fahrer hat das Recht binnen 48 Stunden gegen eine Entscheidung der Orga Protest einzulegen.


    Unzulässig sind Proteste gegen folgende Entscheidungen:

    -Durchfahrtsstrafe

    -Zu schnelles fahren in der Boxengasse

    -Gridstrafen

    Strafenkatalog

    Dieser Strafenkatalog gilt als grober Richtwert und es kann vorkommen, dass im Einzelfall anders entschieden wird. 


    Qualifying/ zum Teil auch fürs Rennen anwendbar. 


    Nr.

    Vorfälle

    Verwarnungen/Strafen

    Strafpunkte

    Q1

    blockieren eines Fahrer der sich auf einer Hotlap befindet obwohl man sich selbst auf einer Outlap oder Inlap befindet 

    Verwarnung / 3-5 Sekunden

    1-2

    Q2

    abkürzen um noch rechtzeitig über die Ziellinie zu kommen. 

    Verwarnung / 5 Sekunden

    1-2

    Q3

    Reifenwahl bei Lobby-Neustart nicht beachtet (es müssen die Reifen genommen werden die im Qualifying genommen wurden)

    Qualibann

    1-2

    Q4/R

    Das vorzeitige beenden der Session auf der Strecke ist Verboten

    Verwarnung / 5 Sekunden

    2

    Q5/R

    überholen in der Boxeneinfahrt/ausfahrt in dem man die Streckenbegrenzung missachtet (bekommt dadurch der überholte eine Strafe, gibt es die härtere Strafe)

    Verwarnung / 3-5 Sekunden

    1-2

    Q6
    Die Spieler sind dazu angehalten, bei voller Kontrolle ihres Fahrzeugs, das Qualifying in der Box zu beenden!
    1
    Q7Die Spieler sind angehalten, unnötiges langsam fahren zu vermeiden (es darf keine Gelb-Phase entstehen ohne Grund)Verwarnung










    Rennen / auch für das Qualifing anwendbar. 


    Nr.

    Vorfälle

    Strafen

    Strafpunkte

    R1

    Kollision während der Einführungsrunde

    Verwarnung / 3 Sekunden

    1-2

    R1.1

    Überholen während der Einführungsrunde

    Verwarnung / 3 Sekunden

    1-2

    R1.2

    Die Einführungsrunde wird nacheinander gestartet.

    Verwarnung / 3 Sekunden

    1-2

    R2

    leichte Kollision (bis Schadenstufe “Grün”)

    Verwarnung / 3-5 Sekunden

    1-2

    R3

    schwere Kollision (ab Schadenstufe “Gelb”)

    Verwarnung / 5-10-20 Sekunden / DSQ

    2-4

    R4

    unsicheres zurückkommen auf die Strecke 

    Verwarnung / 3-5-10 Sekunden

    1-3

    R5

    blockieren eines Fahrers trotz blauer Flagge (maximal 3 Kurven, gilt aber nur wenn in dieser Zeit auch permanent blaue Flagge gezeigt wird und auch ein Nachteil für den Überholer entsteht). 

    Verwarnung / 3-5 Sekunden

    1-2

    R6

    Unfälle während der Safety Car Phase 

    Verwarnung / 3-5 Sekunden

    1-2

    R7

    Rausdrängen von der Strecke (Voraussetzung ist, dass der abgedrängte Fahrer mit zwei Reifen hinter der Streckenbegrenzung ist und sich zum Zeitpunkt mit den Vorderreifen mindestens auf höhe der Hinterreifen des Fahrers vor einem ist) (Ausgenommen Rad an Rad Racing) - Situationsabhängig! 

    Die Regel wird angewendet wenn dadurch z.B. die Kurve nicht mehr genommen werden kann. 

    Verwarnung / 3-5-10 Sekunden

    1-3

    R8

    Überholen in der Boxeneinfahrt/ausfahrt in dem man die Streckenbegrenzung missachtet (bekommt dadurch der überholte eine Strafe, gibt es die härtere Strafe)

    Verwarnung / 3-5 Sekunden

    1-2

    R9

    Spurwechsel während der Bremsphase (nur wenn jemand beeinträchtigt wird) 

    [bei Kollision wird härter bestraft]

    Verwarnung / 3-5-10 Sekunden 

    1-2

    R10

    Hat ein Fahrer keinen Sprit oder einen roten Flügel  muss das schnellere Auto vorbei gelassen werden. Gefährliche Fahrweise wird nicht toleriert!

    Verwarnung / 5 Sekunden

    1-2

    R11 

    absichtliches zerstören des Fahrzeug

    Verwarnung / 5 Sekunden

    2

    R12

    zu früh auf bereit gedrückt

    Verwarnung / 5 Sekunden 

    1-2

    R13

    Zick-Zack fahren. (Es ist nur ein Spurwechsel erlaubt zum Verteidigen und einen vor der Kurve. Gilt auch für den Überholer in abgeschwächter Form (Beachte: keine gefährliche Fahrweise für hinterherfahrende! auch wenn diese nicht zum überholen ansetzen) 

    Verwarnung / 3-5 Sekunden

    1-2

    R14

    überholen während des Safety Car

    Verwarnung / 3-5 Sekunden

    1-2

    R15missachten der Streckenbegrenzung bei der Boxeneinfahrt und BoxenausfahrtVerwarnung / 3-5 Sekunden1-2
    R16Das Rennen wird von der Orga freigegen (1:30 Minute). Dies sollte für alle ausreichend sein, um die Strategie zu bearbeiten. Missachtung wird bestraftVerwarnung, QV, DSQ2
    R17Bei Fehlverhalten (z.B. Umgang mit anderen usw.) ist es der Ligaleitung (Orga) freigegeben, situationsabhängig eine Entscheidung zu treffen.
    Individuell
    R18Zurücksetzen auf die Strecke ist verboten. (Sonderfälle werden seperat geregelt)
    Verwarnung
    R19Am Ende einer Safety Car Phase darf erst nach der Start und Ziellinie überholt werden.Verwarnung / 5 Sek1
    R20Das vorzeitige verlassen der Lobby ist verboten und wird bestraft!
    Situationsabhängig
    R21Sollte es zu einem Rennabbruch kommen, wird wie folgt verfahren:
    § 1 Sind weniger als 50% des Rennen absolviert, wird ein Neustart des Rennens durchgeführt. Das alte Qualifying hat weiterhin bestand. Ausgeschiedene Fahrer dürfen wieder starten.
    § 2 Sind mehr als 50% des Rennens absolviert, wird das Rennen nicht fortgesetzt. Das Rennen gilt damit als abgeschlossen und wird genauso behandelt (Proteste/Punkte/Strafen/ect.)

    Verhaltenskodex

    1. Nachbesprechung im Discord:

    - Jeder mutet sich und wir (als Ligaleitung) sagen der Reihe nach wer sich entmuten darf.
    - Entmutet sein darf dann der, der einen Fall zeigt, und eben dann der, der sich zu verteidigen hat. - Keiner redet rein! Wenn man was einzuwerfen hat, sagt man dass wenn keiner redet. 


    2. Umgangston

    -keine Beleidigungen. Je nachdem wie schwer die Beleidigung ist werden entsprechende Maßnahmen getroffen! (z.B. Rennsperre, QV, Liga Bann)


    Lobby-Einstellungen

    Zeit: Moderne F1-Wagen

    Training: Keine

    Qualifying: Komplettes Qualifying

    Renndistanz: 50%

    Boliden-Leistung: Gleich

    Einführungsrunde: An

    Safety-Car: An

    Kollisionen: An

    Autoschaden: Komplett

    Wetter: Dynamisch / Dynamisch

    Parc-Fermé-Regeln: An

    Kurvenschneiden:Streng

    Autoeinstellungen: Komplett

    Ghosting: Nein

    Regeln und Flaggen: An

    Rennbeginn: Manuell

    Reifentemperatur: Simulation

    Fahrhilfen

    Bremsassistent: Aus

    Anti-Blockier-System: Beliebig

    Traktionskontrolle: Mind. Mittlere TK

    Automatikgetriebe: Kein Automatik

    Boxenstopp-Assistent: Aus

    Boxenstopp-Freigabe-Assistent: Aus

    Ideallinie: Aus oder Nur Kurven

    ERS: Aus

    DRS: Aus
    Benzinhilfe: Aus

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!