Beiträge von Jonathan Bach

    Hier ist das Reglement zur aktuellen pCARS2 2021 Series:


    Externer Inhalt docs.google.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    moin Dominic^^

    Also ich mach das so:

    IIch such mir 2-5 Setups aus dem Zeitfahren raus, mit entsprechendem Fahrzeug sowie Strecke und teste diese. Außerdem passe ich die dann mir entsprechend an, und teste auch was ich verändern kann um besser auf der Strecke klarzukommen etc.

    Ich selbst kenn mich da noch nicht so gut aus wie ein Setup genau funktioniert, ich les mir die Beschreibungen der einzelnen Punkte einfach durch und teste viel^^

    Zu den beiden standard setups:
    Ich hab da nicht selten sehr große Probleme mit diesen Setups und bin meist sekunden langsamer als ich durch meine Setups fahren kann, in vielen Kurven merk ich das auch, wie sich das Fahrzeug verhält usw.
    Ansonsten zu den beiden Standardsetups: Das stabile Setup sagt es ja bereits, hält das Fahrzeug stabil auf der Strecke und du drehst dich selten weg, beim lockeren ist das Fahrzeug teilweise schwammiger, aber dafür kannst du deutlich schnellere Rundenzeiten hinlegen. Daher empfehle ich (wenn eines von den beiden) eher den lockeren Setup, dennoch sei gesagt: Auf vielen Strecken wirst du mit den Standardsetups nicht ganz vorne mithalten können, gegen die KI vielleicht aber online gegen andere (sofern standardsetups nicht erzwungen sind) fahren sie dir eher weg

    Gerne helf ich auch jedem bei der Erstellung der Setups :) Auch wenn ich kein Profi in dem bin, kenn ich mich bei einigen Stellen gut aus^^

    mfg
    Jonathan Bach

    Jonathan Bach hat einen neuen Termin erstellt:

    Jonathan Bach hat einen neuen Termin erstellt:

    Zitat

    Training: offiziell von 18:30 bis 20:30 (meist startet die Trainingssession schon Stunden vorher, ist keine Pflicht)


    Quali: 20:30 für 20min (Man muss spätestens vor Ende der Quali drin sein, sonst wird man nicht mehr mitfahren können)


    Rennen: eine Stunde oder eine gewisse Rundenzahl, die einer Stunde entsprecht, das Rennen geht laut Plan bis 22:00