EA hat heute in einer Pressemitteilung Burnout Paradise als Remastered-Version angekündigt.
Die Neuauflage erscheint dieses Jahr für PC, Playstation sowie Xbox. Konsolenspieler dürfen sich bereits auf einen Release am 16. März freuen. Die PC-Version wird etwas später erscheinen, hat aber noch kein konkretes Releasedatum.

Die Konsolenversionen werden mit 60 FPS in 4K abgespielt. Für die PC-Version gibt es noch keine genauen Infos, allerdings dürften die Spezifikationen ähnlich ausfallen.

Außerdem enthält diese Version alle bisherigen DLCs:

– Big Surf Island (komplett neuer Stadtbezirk)
– Boost Specials (zwei neue Fahrzeuge mit einzigartigen Boost-Systemen)
– Burnout Bikes (Motorräder und Tag/Nacht-Zyklus)
– Cagney (zusätzliche Challenges und Online-Rennen)
– Cops and Robbers (Verfolgungsrennen und »Capture the Flag«, Polizeitautos)
– Legendary Cars (4 »Kultautos«, zum Beispiel eine Hommage an den DeLorean aus Zurück in die Zukunft)
– Party Park (Multiplayer-Herausforderungen)
– Toys (8 Spielzeug-Autos und ein Spielzeug-Motorrad)

Schaut euch auch den offiziellen Trailer von Burnout Paradise Remastered an: