In Zusammenarbeit mit dem italienischen Hersteller Sparco hat Thrustmaster nun eine Handbremse vorgestellt, welche auch als sequentielle Schaltung für den PC nutzbar ist. Die Peripherie hört auf den etwas sperrigen Namen TSS Handbrake Sparco Mod. Mitte letzten Jahres waren beide Hersteller eine Partnerschaft eingegangen und zeigen nun mit dieser Hardware das erste fertige Produkt.

Das Produkt besteht dabei laut Thrustmaster aus 90% Metall, was eine entsprechende Steifigkeit ermöglichen sollte. Wie auch in den Lenkrädern wird die so genannte H.E.A.R.T HallEffect AccuRate Technology genutzt, welche mit einem kontaktlosen Magnetsensor entsprechende Zuverlässigkeit verspricht. Ob dies der Fall ist, werden spätestens die ersten Praxisberichte zeigen.

Außerdem ist die Handbremse – welche über 4kg Widerstand verfügt – auch als sequentieller Shifter nutzbar. Der Griff ist dabei höhenverstellbar und kann für verschiedenste Simulationstypen auch gedreht werden. Zusätzlich gibt es verschiedene Montagemöglichkeiten für Rigs. Wer die Handbremse am Tisch befestigen will, muss auf Zubehör von Thrustmaster zurückgreifen.

Der TSS Handbrake Sparco Mod ist nur kompatibel mit dem PC und für 249,99€ erhältlich.