Für unser iRacing Team stehen im Dezember die letzten beiden großen Veranstaltung für das Jahr 2018 an.
Wir starten in der Raceunion vVLN am 7. Dezember sowie der DGFX Endurance am 8. Dezember

Am 7. Dezember begeben wir uns zum letzten Wertungslauf der Raceunion vVLN auf die Nordschleife.
Bei diesem Lauf liegt unser Fokus besonders auf unserem GT3 Team im altgedienten BMW Z4. Unsere Fahrer
Marcel Egbers und Sergio Medina haben ihre Ambitionen auf einen Podiumsplatz in der Meisterschaft durch ein
sehr starken Auftritt beim 24h Rennen untermauert und starten mit dem sicheren dritten Platz in
der GT3 Wertung in das Rennen. Auch unseren übrigen Teams wünschen wir viel Erfolg und einen versöhnlichen
Abschluss für die Raceunion vVLN.

Aber das soll es nicht gewesen sein, denn ein Tag später verlassen wir die Grüne Hölle und begeben uns
direkt zum Barber Motorsport Park zu der DGFX Endurance.

Wir hoffen auf ein ebenso erfolgreichen Rennverlauf wie in Daytona. Besonders unser GTE- sowie das LMP2-Team
stechen durch sehr beständige Leistungen hervor und wir sind zuversichtlich hier nahtlos anknüpfen zu können.
Auch unser P1 Team will an seine Leistungen aus Silevrstone anknüpfen und somit den erfolglosen Renntag in Daytona
damit endgültig abhaken.

Wir wünschen allen Teilnehmern der vVLN und der DGFX viel Erfolg

Wenn du auch reichlich virtuelles Benzin im Blut haben solltest, dann besuche und einfach auf unserem Discord.