Am gestrigen Sonntag fand der dritte Lauf der aktuellen EEC-Saison statt. Oliver Kemmesat und Julian Oejen traten wie gewohnt im HPD für uns an und konnten ihr Triple vervollständigen.
Nach den erfolgreichen Läufen in Spa und Le Mans konnte das Duo gestern auch in den 6 Stunden von Silverstone souverän den Sieg einfahren.

Der nächste Lauf ist nun am 28. April in Motegi und hier könnte es bereits im vierten von fünf Läufen die Vorentscheidung der Meisterschaft geben. Wir sind sehr gespannt und stolz auf die Leistung!