Julian Oejen und Oliver Kemmesat konnten gestern mit dem Rennen in Motegi ihren Meisterschaftstitel in der LMP2-Kategorie der Esia Endurance Championship sichern.
Somit sind wir bereits vor dem fünften und finalen Lauf als Meister gesetzt und nicht mehr einzuholen. Wir möchten uns bei der EEC für die Organisation bedanken und freuen uns natürlich sehr über diesen Erfolg!

Vielen Dank auch an alle anderen Fahrer und an Sergio Medina und Marcus Baumgart für das Streaming!