Am kommenden Freitag findet der erste Lauf der vVLN statt.
Das erste Rennen geht über vier Stunden und wir werden mit insgesamt fünf Teams an den Start.

GermanSimRacing.de #151
Fahrer: Alexander Lilla, Pierre Minnieur & Sergio Medina
Fahrzeug: BMW Z4 GT3

Sergio tritt mit zwei vVLN-Neulingen zusammen im BMW an.
Nachdem Sergio in der letzten vVLN-Saison einen guten 3. Platz zusammen mit Maximilian Wenig und Matthias Sowa erfahren konnte, sind wir sehr auf die neue Konstellation gespannt.

GermanSimRacing.de #152
Fahrer: Oliver Kemmesat & Ronny Kunack-Constabel
Fahrzeug: Audi R8 LMS GT3

Oliver und Ronny treten im Audi an. Nach einem intensiven Training von vVLN-Neuling Ronny sind wir sehr auf die Performance der beiden gespannt.
Heile ankommen ist bekanntermaßen auf der Nordschleife bereits die halbe Miete. Wir werden sehen, ob sich die etlichen Trainingsrunden auszahlen.

GermanSimRacing.de #153
Fahrer: Marc Müller, Michael Bittmann & Stefan Goeritz
Fahrzeug: BMW Z4 GT3

Im bekannten Dreier-Gespann treten Marc, Michael sowie Stefan im fast genauso alten BMW Z4 GT3 an.
Auch hier wird die Devise vermutlich Durchhalten sein, man darf also gespannt sein.

GermanSimRacing.de #255
Fahrer: Marco Briechle & Marvin Hanke
Fahrzeug: Porsche 911 GT3 Cup

Nach einem guten 3. Platz in der letzten Saison ist das Team #255 einer unserer Favoriten.
Wir sind sehr neugierig, ob die beiden an die gute Leistung im Ruf C-Spec anknüpfen können.

GermanSimRacing.de #256
Fahrer: Alexander Braatz, Gerrit Winter & Julian Oejen
Fahrzeug: Porsche 911 GT3 Cup

Als zweites Porsche-Team geht das Team #256 an den Start der gut gefüllten Klasse an den Start.
Ein kurzfristiger Wechsel aus der MX5-Klasse (bedingt durch die geringe Beteiligung) auf das Zuffenhausener Gefährt brachte einige Trainingsrunden mit sich.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg sowie Spaß!
Wer möchte, kann gerne via Stream zuschauen. Die Qualifikation startet am Freitag um 19:30 Uhr.